NUU NEWS


Wir schweißen, flexen, schrotten.  - "It's al about junk"

SCHROTT - eine performative Installation für alle von Anfang an hat am 22. März 2017 Premiere im WUK Kinderkultur | Projektraum.

TOUR DATES

16. - 18. Dez. VIDULI | Buden Teatar, Skopje (MZD)

04. Feb. AHOI KOI | Spielboden | Dornbirn (AT)

05. Feb. VIDULI | Kammgarn | Hard (AT)

26. & 27. Feb VIDULI | Teatro Magia Fuoco | Milano (IT)

20. März MOON AWOOH | Bambergsaal | Villach (AT)

22. - 27. März Uraufführung SCHROTT | WUK Kinderkultur | Wien (AT)

SCHROTT

performative Installation mit Musik | von Anfang an

ca. 35 Min. + 10-20 Min. offener Raum

Premiere: 22. März 2017 im WUK Kinderkultur | Projektraum

Drei Freunde am Schrottplatz. Umgeben von rostigen zwecklosen Zeug. Zwischen Langeweile und lustvollem Müßiggang, ohne Agenda oder Absicht - einfach da.

SCHROTT ist eine performative Installation, eine spielerische Spurensuche, eine Materialerkundung, ein Objekttheater und ein Klanglaboratorium für alle von Anfang an. Das Publikum betritt einen Raum voller Möglichkeiten: beobachten – entdecken - staunen.

Three friends on the junkyard. Surrounded by rusty and useless things. Between boredom and idleness without aim or agenda – simply here.

SCHROTT is a performative Installation, a playful exploration of material, a theatre of objects and a sound lab for everybody. The audience enters a room full of possibilities: observing - exploring – astonishing.


Stückentwicklung LAURA-LEE RÖCKENDORFER, SARAH GADERER

Spiel SEVERIN GOMBOCZ, LAURA-LEE RÖCKENDORFER, MANUEL RIEGLER

Regie SARAH GADERER

Kostüme / Ausstattung THERESA PRAMMER

Installation / Bau SEVERIN GOMBOCZ, THOMAS GÜNZEL

Musik MANUEL RIEGLER, MATTHÄUS BÄR

Texte STEFAN WIPPLINGER

Dramaturgie MARKUS ZETT